Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald

(28.03.2018) Ein einwöchiges Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald: Das bietet das „Young Explorers Program“ an.

Die Landtagsabgeordneten Bettina Lisbach und Alexander Salomon ermuntern 16- bis 19-Jährige auch in der Region Karlsruhe, sich bis 15. Mai für dieses Projekt zu bewerben. Das Projekt wird auf Anregung der GRÜNE-Landtagsfraktion 2018 und 2019 mit je 75 000 Euro unterstützt.

„Wir haben uns für die Förderung des Young Explorers Program eingesetzt, um gerade auch junge Menschen für den Nationalpark und seine besondere Schutzwürdigkeit zu begeistern“, so Bettina Lisbach, Vorsitzende des Arbeitskreises Umwelt der Fraktion. „In einem Abenteuercamp erkunden Jugendliche Natur und Wildnis und lernen so den Nationalpark aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln kennen.“

Das Camp soll damit auch ein Einstieg in das wachsende Netzwerk junger Naturschützer*innen sein, damit diese sich zukünftig als Botschafter*innen für den Schutz des Nationalparks einsetzen.

„Wir freuen uns, wenn sich junge Leute für die Natur interessieren und dabei auch als Gruppe zusammenwachsen“, ergänzt Alexander Salomon. „Die Teilnehmer*innen können im Camp ihre eigenen Projekte planen und umsetzen und werden dabei von Expert*innen unterstützt. Ein wichtiger Teil des Angebotes sind sportliche Erlebnisse, Nachtwanderungen, aber auch Fotografie- und Filmkurse“, so der Medienexperte.

Das Young Explorers Camp wird als Teil des Multimediaprojekts Abenteuer Schwarzwald vom Freundeskreis Nationalpark Schwarzwald e.V. in Kooperation mit FairFilm Productions und dem Nationalpark Schwarzwald veranstaltet.

Das nächste Young Explorers Camp findet vom 25. August bis 1. September 2018 statt. Mehr zu den Aktivitäten und zu der Bewerbung unter http://www.schwarzwald-entdecker.de/

Verwandte Artikel