Eröffnung Wahlkreisbüro Karlsruhe-Ost

Am Mittwoch, den 27.7. eröffnete Landtagsabgeordneten Bettina Lisbach zusammen mit ihren beiden Mitarbeiterinnen Ursula Häffner und Anete Wellhöfer ihr neues Wahlkreisbüro im Karlsruher Osten mit einem Sektempfang. Zukünftig wollen Lisbach und ihr Team dort regelmäßig zu festen Bürozeiten für alle Anliegen rund um den Wahlkreis und um die Landespolitik ansprechbar sein.

„Zwar haben wir gleich nach der Landtagswahl mit der Arbeit in Landtag und Wahlkreis begonnen“ beschreibt Lisbach die ersten Monate ihrer Abgeordnetentätigkeit. Doch seien die ersten Wochen von den Koalitionsverhandlungen dominiert gewesen. Danach standen interne Organisation der Landtagsfraktion und Aufbau der Arbeit im Wahlkreis im Vordergrund. „Da war viel Improvisationsgeschick gefragt. Umso mehr freuen wir uns jetzt auf unseren neuen Bürostandort in Rintheim.“

Die Suche nach zusätzlichen Büroräumen im Osten der Stadt war notwendig geworden, weil im gemeinsam genutzten Büro des Grünen Kreisverbands und der beiden Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl und Alexander Salomon in der Sophienstraße kein Platz für weitere Arbeitsplätze und Besprechungsräume mehr war. „Auch vom neuen Standort aus bleiben wir Abgeordnete aber im regelmäßigen Kontakt miteinander, ebenso mit Gemeinderatsfraktion und Kreisverband“ versichert Lisbach. „Unser gemeinsames Ziel ist ja, die Interessen Karlsruhes auf allen politischen Ebenen gut zu vertreten, und da gibt es immer wieder viele Überschneidungen.“

Der neue Bürostandort im Osten Karlsruhes soll auch Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern sowie mit Vertreter/innen aus Politik, Vereinen und Verwaltung erleichtern. Bei der Raumsuche sei die gute Erreichbarkeit mit der Straßenbahn daher ein wichtiges Auswahlkriterium gewesen. Neben den regulären Bürozeiten wollen die Grünen Landtagsabgeordneten zukünftig auch Bürgersprechstunden anbieten. Termine zur Voranmeldung werden im Herbst bekannt gegeben.

Anete Wellhöfer und Ursula Häffner bringen für ihre neue Tätigkeit umfangreiche Vorkenntnisse mit. Wellhöfer war seit 1999 Geschäftsführerin der MiKa Wohnungsgenossenschaft in der Nordstadt und davor bei der Grünen Gemeinderatsfraktion beschäftigt. Häffner arbeitete von 2008 bis 2014 als Geschäftsführerin des Grünen Kreisverbands Karlsruhe-Stadt und in der Folgezeit – bis zu deren Verabschiedung aus dem Landtag – bei Gisela Splett. Häffner wird zukünftig vor allem im Stuttgarter Landtagsbüro tätig sein, Wellhöfer konzentriert sich auf die Unterstützung im Wahlkreis.

Als Sprecherin der Grünen im Umweltausschuss des Landtags will Lisbach die Sommerpause nutzen, um sich in Fragen des Umwelt-, Klima- und Naturschutzthemen auf Landesebene zu vertiefen und erste Initiativen vorzubereiten. „Unsere Hauptaufgabe in den kommenden Jahren wird sein, die guten Festlegungen im Koalitionsvertrag trotz finanzieller Engpässe Schritt für Schritt umzusetzen“ betont sie. Als kommunalpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion will sie sich außerdem für die Stärkung der Wohnungsbauförderung und die Unterstützung der Kommunen bei der Integration von Flüchtlingen stark machen.

„Bei alldem soll aber auch die Arbeit vor Ort im Wahlkreis nicht zu kurz kommen“, betont sie. „Ich freue mich auf die Arbeit im neuen Dreierteam und auf etwas mehr Routine im politischen Alltag. Mit unserem neuen Büro und erweiterten Personalkapazitäten ab September sind wir jetzt gut auf alle anstehenden Aufgaben vorbereitet.“

Kontakt:

Wahlkreisbüro Bettina Lisbach MdL
Huttenstr. 21
76131 Karlsruhe
Tel. 0721/46460399
Mail: bettina.lisbach@gruene.landtag-bw.de

Bürozeiten ab Mitte September:
Montag bis Mittwoch 10:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 11.00 – 17.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 14:00 Uhr

ÖPNV: Straßenbahn Linie 5, Haltestelle Forststraße

Verwandte Artikel