Naturschutz im Wald – Exkursion im Hardtwald mit anschließender Diskussion

(11.10.2018) Welche Bedeutung hat der Karlsruher Wald für den Natur- und Artenschutz? Was macht ihn gleichzeitig so wichtig für Erholung und Lebensqualität der Bevölkerung? Wie lassen sich Forstwirtschaft und Naturschutz in der Praxis optimal aufeinander abstimmen? Und welchen Beitrag leistet unser Wald für ein ausgeglichenes Stadtklima? Diese und weitere Fragen möchten wir

am Samstag, 20.10.2018
um 14:30 Uhr

bei einer Exkursion durch den Hardtwald besprechen und vor Ort diskutieren.

Dabei wird uns der Leiter des Städtischen Forstamts, Herr Ulrich Kienzler, fachlich begleiten und aus der forstlichen Praxis berichten.

Treffpunkt und Ausgangspunkt der ca. 1,5 Stunden dauernden Exkursion ist das
Waldzentrum im Hardtwald, Linkenheimer Allee 10 (ÖPNV Bus 73 ab Europaplatz bis Haltestelle Am Kanalweg plus Fußweg von 15 Minuten)

Im Anschluss haben wir Gelegenheit zum Austausch bei einem kleinen Imbiss im Waldzentrum. Hier können wir einzelne aktuelle Themen vertiefen und auch über die geplante Forstneuorganisation in Baden-Württemberg und ihre Auswirkungen auf den Karlsruher Wald diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein, bei dieser Veranstaltung unsere Gäste zu sein.

Die Anzahl der Plätze für die Exkursion ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung unter Tel. 0721/46460399 oder per Mail unter bettina.lisbach.wk1@gruene.landtag-bw.de erforderlich.
Bitte denken Sie auch an feste Schuhe für die Exkursion.

Bettina Lisbach MdL
B90/Die Grünen OV Ost

Verwandte Artikel