Regionaltag zur Biodiversität – Einladung

(29.06.2018) Wie steht es um den Erhalt der biologischen Vielfalt in unserer Region? Was ist notwendig, um Insekten- und Vogelsterben wirksam zu stoppen? Welchen Beitrag kann der Landschaftsrahmenplan zur Umsetzung des regionalen Biotopverbunds leisten? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns am „Regionaltag zur Biodiversität“ in Theorie und Praxis. Wir laden Sie/Euch herzlich zur Teilnahme an Exkursion und/oder Infoveranstaltung ein.

Exkursion Schutzgebiet Burgau/Landschaftspark Rhein
von 10 bis ca. 12 Uhr
Treffpunkt Haltestelle Maxau, S5, KA
mit Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Umweltministerium
und Vertreter*innen des Umweltamtes der Stadt Karlsruhe
Themen u.a.:
• Erholung und Naturschutz im Spannungsfeld
• der Knielinger See nach erfolgreicher Sanierung
• artenreiche Streuobst- und magere Mähwiesen in der Burgau

Biotopverbund im Landschaftsrahmenplan
Information und Diskussion
von 13:30 bis ca. 15:30 Uhr
im Haus der Region, Baumeisterstraße 2, Karlsruhe
mit Beiträgen von:
StS Dr. Andre Baumann: Fachplan landesweiter Biotopverbund
Prof. Dr. Gerd Hager: Landschaftsrahmenplan für die Region Mittlerer Oberrhein
Wilfried Franke: Regionaler Biotopverbund in der Region Bodensee-Oberschwaben (Projekt „REKO“)

Ab 13 Uhr steht im Haus der Region ein Mittagsimbiss bereit.
Zur Erleichterung unserer Planung bitten wir um Anmeldung unter: bettina.lisbach.wk1@gruene.landtag-bw.de oder telefonisch: 0721/46460399

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch rund um Erhalt und Entwicklung der biologischen Vielfalt in unserer Region!

Bettina Lisbach MdL
Manuel Hummel, Fraktionsvorsitzender B90/Die Grünen in der Regionalversammlung Mittlerer Oberrhein

Verwandte Artikel